DUOMATIK Futtertischübertrieb

Klappbarer Futtertischübertrieb DUOMATIK
Klappbarer Futtertischübertrieb DUOMATIK

Ohne Absperrpforten zu öffnen und zu verriegeln kann das Milchvieh über den Futtertisch getrieben werden. Stressfrei können die Kühe auf dem mit den Laufflächen im Stall höhengleichen Übertrieb zum Melkzentrum (und wieder zurück) gelangen. Bei abgesenkter Klappbrücke ist der Futtertisch eben und sauber. Es entfällt das ständige Reinigen des Futtertisches im Übertriebbereich.

Die stabile Konstruktion der Brückenhälften erlaubt das Befahren des Futtertisches mit schwersten Fahrzeugen. Durch die hoch angeordneten Drehpunkte geben die Brückenhälften die gesamte Durchgangsbreite frei.

Bei abgesenkter Klappbrücke bilden die glatten Seitenflächen der Brückenhälften gleich eine saubere Schiebekante für die Räumschieberentmistung. Ist der Übertrieb geschlossen, bilden die parallelogrammgeführten Abgitterungen einen Personendurchschlupf. Platzsparend werden sie hochgeklappt.

Die Brückenhälften werden hydraulisch betätigt. Rohr- und Schlauchbruchsicherungen geben dieser Anlage die geforderte Sicherheit. Die elektromagnetischen Schaltventile werden über Taster betätigt.